Referent*In werden

Wir freuen uns sehr, dass Sie sich als Referent*in für die Konferenz des Wirtschaftsgipfels Region Trier bewerben möchten. Füllen Sie dazu einfach dieses Formular vollständig aus. Sie erhalten umgehend eine Bestätigung des Eingangs Ihrer Anmeldung.

Die endgültige Auswahl der Referentinnen und Referenten wird spätestens im April 2020 veröffentlicht. Bitte sehen Sie von Anfragen bzgl. des Stands des Auswahlverfahrens und des Status Ihrer Bewerbung ab. Vielen Dank.

Bedingungen zur Bewerbung als Referent*in

Bitte beachten Sie die folgenden Hinweise bevor Sie sich als ReferentIn bewerben:

  • Alle Vorträge, unabhängig von ihrer Art, müssen inhaltlich einem der vier Schwerpunktthemen (Arbeit, Digitalisierung, Gründung, Nachhaltigkeit) zuordenbar sein.
  • Alle Vorträge müssen rein fach- und sachlicher Natur sein. Selbstvermarktung oder Vermarktung von Unternehmen, Marken, Dienstleistungen und Produkten jedweder Art sind unerwünscht.
  • Alle Vorträge müssen einen Mehrwert für das Fachpublikum liefern. Dieser darf unterschiedlich ausfallen (neue Erkenntnis, Best Practice Beispiele, Beantwortung einer Frage, Handlungsempfehlung, Praxisleitfaden, Inspiration, …).
  • Wir streben nach Möglichkeit ein ausgewogenes Verhältnis von weiblichen und männlichen ReferentInnen an, jedoch nicht auf Kosten der inhaltlichen Qualität.
  • Beiträge von Menschen mit Behinderung werden bei gleicher inhaltlicher Qualität bevorzugt.
  • Alle Referent*innen erklären sich damit einverstanden, dass ihre Vorträge aufgezeichnet und durch den Veranstalter zu Vermarktungszwecken im Internet veröffentlicht werden dürfen.

Datenschutzhinweis:
Die Erhebung und Verwaltung Ihrer Daten erfolgt mit Hilfe eines WordPress-Plug-Ins. Bitte beachten Sie hierzu unsere Datenschutzerklärung. Wir erheben diese Daten ausschließlich, um mit Ihnen im Zusammenhang mit dem Wirtschaftsgipfel Region Trier in Verbindung zu treten. Ihre Daten werden jederzeit auf Ihren ausdrücklichen Wunsch hin von uns gelöscht.

Bedingungen zur Bewerbung als ReferentIn

Bitte beachten Sie die folgenden Hinweise bevor Sie sich als ReferentIn bewerben:

  • Alle Vorträge, unabhängig von ihrer Art, müssen inhaltlich einem der vier Schwerpunktthemen (Arbeit, Digitalisierung, Gründung, Nachhaltigkeit) zuordenbar sein.
  • Alle Vorträge müssen rein fach- und sachlicher Natur sein. Selbstvermarktung oder Vermarktung von Unternehmen, Marken, Dienstleistungen und Produkten jedweder Art sind unerwünscht.
  • Alle Vorträge müssen einen Mehrwert für das Fachpublikum liefern. Dieser darf unterschiedlich ausfallen (neue Erkenntnis, Best Practice Beispiele, Beantwortung einer Frage, Handlungsempfehlung, Praxisleitfaden, Inspiration, …).
  • Wir streben nach Möglichkeit ein ausgewogenes Verhältnis von weiblichen und männlichen ReferentInnen an, jedoch nicht auf Kosten der inhaltlichen Qualität.
  • Beiträge von Menschen mit Behinderung werden bei gleicher inhaltlicher Qualität bevorzugt.
  • Alle Referent*innen erklären sich damit einverstanden, dass ihre Vorträge aufgezeichnet und durch den Veranstalter zu Vermarktungszwecken im Internet veröffentlicht werden dürfen.