WGRT Konferenz

Regionale Herausforderungen der Wirtschaft gemeinsam bewältigen.

2. und 3. September 2020

Das erwartet Sie auf der Konferenz

Die Konferenz des Wirtschaftsgipfels Region Trier befasst sich mit den vier zentralen Herausforderungen unser regionalen Wirtschaft: Arbeit, Digitalisierung, Gründung, sowie Nachhaltigkeit und betrachtet diese Schwerpunktthemen unter den Aspekten der individuellen Situation unserer Region. Trier ist weder Berlin, noch liegt die Eifel im Großraum Frankfurt. Deshalb lohnt ein differenziertere Betrachtung.

Unsere Referentinnen und Referenten teilen ihr wertvolles Wissen mit Ihnen und liefern in inspirierenden Vorträgen nicht nur Best Practice Beispiele aus unserer Region, sondern geben auch klare Empfehlungen und konkrete Lösungen an die Hand.

Neben den großen Kernthemen stellen wir uns mit unterschiedlichen Meisterklassen den besonderen Herausforderungen einzelner Branchen der Region und bieten Ihnen als Konferenzteilnehmer die Möglichkeit sich in kleinen intensiven Runden über Ihre eigenen Gedanken und Problemstellungen auszutauschen.

#WGRTCoCreation

Wie muss die Konferenz aufgebaut sein, um für Sie zielführend zu funktionieren? Schreiben Sie bitte in dieses Feld Ihre besonderen Anforderungen oder Ideen zur Gestaltung der Konferenz, damit Sie als Zuhörer oder ReferentIn von einer Konferenzteilnahme messbar profitieren können.

Die Bühnen

Die Meisterklassen

Neben den Kernthemen der Konferenz gehen wir mit unseren Meisterklassen auf ganz spezielle Herausforderungen einzelner Branchen und Zielgruppen unserer Region ein.

Referent*in werden

Sie sind Expert*in zu einem Thema der Konferenz des Wirtschaftsgipfels Region Trier, haben etwas wertvolles zu erzählen und wollen auf einer unserer Bühnen sprechen? Dann bewerben Sie sich jetzt als Referent*in!